Akutes Nierenversagen

Medizin 4

Direktor:
Prof. Dr. med. Mario Schiffer

Das akute Nierenversagen (acute kidney injury - AKI) ist eine akute, u.U. rasch progrediente Verschlechterung der Nierenfunktion mit abnehmender Diurese und ansteigenden Retentionsparametern (Harnstoff, Kreatinin).

Je nach Verlauf und Schweregrad teilt man das AKI in 3 Schweregrade ein (nach KDIGO):

Akutes Nierenversage

n

AKI- StadiumS-KreatininUrin-Ausscheidung
11.5- bis 1.9-facher Kreatininanstieg innerhalb von sieben Tagen oder Anstieg ≥ 0.3 mg/dl innerhalb von 48 Stunden< 0.5 ml/kg/h über mehr als sechs Stunden
22.0- bis 2.9-facher Kreatininanstieg< 0.5 ml/kg/h über mehr als 12 Stunden
3≥ 3-facher Kreatininanstieg oder S-Kreatinin ≥ 4 mg/dl mit einem akuten Anstieg von ≥ 0.5 mg/dl< 0.3 ml/kg/h über mehr als 24 Stunden oder Anurie für ≥ zwöf Stunden

Die Ursachen eines AKI sind vielfältig und werden häufig nach dem Ort der Schädigung eingeteilt:

  • prärenales Nierenversagen: Volumenmangel, hämorrhagischer Schock, Herzversagen, Leberversagen
  • intrarenales Nierenversagen: Sepsis, Glomerulonephritiden, medizinisch-toxische Nierenschädigung mit interstitieller Nephritis, Rhabdomyolyse, ischämische Nierenschädigung
  • postrenales Nierenversagen: Obstruktion der Harnwege z.B. durch Steine, Tumorleiden oder postoeprativ

Die Therapie des akuten Nierenversagens ist stark abhängig von dem Schweregrad und der Ursache des AKI. So muss ein rasch verlaufendes AKI häufig primär auf unserer Intensivstation anbehandelt werden, die auf alle Formen des AKI spezialisiert ist. Eine spezifische Therapie existiert jedoch nur bei wenigen Formen des AKI. Im Vordergrund steht die rasche Behandlung der Ursachen (z.B. Harnabflusshindernis beheben, Therapie einer Sepsis oder eines Herzversagens). Entsteht durch die verminderte Nierenfunktion mit gestörter Ausscheidung harnpflichtiger Substanzen und unzureichender Diurese eine Harn- und Wasservergiftung (Urämie), ist evtl. die Anwendung eines Nierenersatzverfahrens (Hämodialyse, Blutwäsche) notwendig.  Hierfür stehen modernste Geräte und Verfahren in unserer Klinik zur Verfügung, die eine sehr individuelle Therapie ermöglichen.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung