Angeborene Nierenerkrankungen

Medizin 4

Direktor:
Prof. Dr. med. Mario Schiffer

Einige Nierenerkrankungen sind genetisch verursacht und vererbbar. Sie fallen meist bereits im Kindesalter auf. Die nephrologische Abteilung der Kinderklinik steht hierbei für Diagnostik, Beratung und Therapie zur Verfügung. Einige angeborene, genetisch verursachte Nierenerkrankungen fallen jedoch erst im Erwachsenenalter auf. Dazu zählen u.a.:

  • autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung (ADPKD)
  • autosomal-dominante tubulointerstitielle Nierenerkrankung (ADTKD)
  • Von-Hippel-Lindau Erkrankung
  • Alport-Syndrom
  • hereditäre Formen der C3-Nephropathie
  • Morbus Fabry
  • tuberöse Sklerose
  • renal tubuläre Azidose (distaler Typ)

Diese Erkrankungen erfordern eine spezifische Therapie, Diagnostik und Beratung. Hierzu stehen unsere Spezialsprechstunden zur Verfügung.

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung