Lehre

Medizin 4

Kommissarischer Direktor:
Prof. Dr. med. Karl F. Hilgers

Das Lehrangebot der Medizinischen Klinik 4 ist in das Gesamtkonzept der Lehre der Studiengänge Humanmedizin und Molekulare Medizin an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg eingebettet. Die Professoren, Dozenten und wissenschaftlichen Assistenten der Medizinischen Klinik 4 betreuen zahlreiche Lehrveranstaltungen in verschiedenen Fächern der medizinischen Ausbildung. Dazu gehören neben den Themen Nephrologie und Hypertensiologie in der Hauptvorlesung Innere Medizin Vorlesungen und Seminare zu den Themen Pathophysiologie, Klinische Pharmakologie, Häufige Krankheiten und Notfallmedizin.

Die Ausbildung im Fach "Innere Medizin" im Praktischen Jahr ist ein zentraler Bestandteil der Ausbildung und kann an beiden Standorten der Medizinischen Klinik 4, am Universitätsklinikum Erlangen und im Klinikum Nürnberg-Süd, abgeleistet werden. Ebenso können Famulaturen an beiden Krankenhäusern durchgeführt werden.

Das Blockpraktikum Innere Medizin im 9. und 10. Semester des Humanmedizin-Studiums wird ebenfalls an beiden Standorten angeboten. Am Universitätsklinikum Erlangen beteiligt sich die Medizinische Klinik 4 an dem Seminar Innere Medizin sowie am Kurs der Einführung in die Klinische Medizin. Dozenten der Medizinischen Klinik 4 bieten Wahlpflichtfächer im klinischen und vorklinischen Abschnitt zu den Themen Nierentransplantation, Gefäßschäden und Internistische Intensivmedizin an.

 
Ansprechpartner Uni-Klinikum Erlangen
Dr. med. Mirian Opgenoorth
Visitenkarte
Prof. Dr. med. Karl F. Hilgers
Visitenkarte
Ansprechpartner Klinikum Nürnberg Süd
Prof. Dr. med. Roland Veelken
Visitenkarte