Dialyse

Medizin 4

Direktor:
Prof. Dr. med. Mario Schiffer

Blutreinigung mit modernster Technik

Patienten, deren Nierenfunktion nicht mehr ausreichend ist, werden ausführlich beraten, um das für sie am besten geeignete Verfahren einer Nierenersatztherapie zu finden und Ihnen soweit wie möglich einen normalen Lebensalltag zu ermöglichen.

Zu den Nierenersatzverfahren gehören in erster Linie die "Blutwäsche" (Hämodialyse) und die Bauchfelldialyse. Neben der chronischen Nierenersatztherapie werden in der Klinik auch alle anderen modernen Blutreinigungsverfahren durchgeführt, um z.B. Fette und bestimmte schädliche Eiweißmoleküle oder im Notfall Gifte aus dem Blut zu entfernen.

Alle Dialysepatienten, die in anderen Bereichen des Universitätsklinikums stationär behandelt werden müssen, werden durch erfahrene Teams der Medizinischen Klinik 4 betreut.

Es besteht die Möglichkeit zur Nachtdialyse.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung