Auf unserer internistisch–nephrologischen Intensivstation behandeln wir Patienten mit akuten, lebensbedrohlichen Erkrankungen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei in der Behandlung von Patienten mit einem oder mehreren Organversagen. Hierzu stehen auf 10 Intensivplätzen die modernsten apparativen Methoden zum extrakorporalen Organersatz von Niere, Lunge, Leber und Herz zur Verfügung.

Unsere Intensivstation ist spezialisiert auf die Behandlung folgender Erkrankungen:

  • Nierenversagen
  • Leberversagen
  • Lungenversagen / ARDS
  • Herzversagen
  • Intoxikationen
  • Intensivmedizin bei organtransplantierten und immunsupprimierten Patienten
  • Sepsis und Multiorganversagen
  • postoperative Intensivmedizin

Oberärzt:innen

Prof. Dr. med. Carsten Willam

Leitender Oberarzt, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie und Intensivmedizin, Rettungsmediziner

Dr. med. Larissa Herbst

Oberärztin, Fachärztin für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Intensivmedizin, Diabetologin (DDG)

Pflegerische Stationsleitung

Andreas Goldhardt

Stationsleitung der Intensivstation

Thomas Tischer

Stv. Stations- und Funktionsleiter(in)

Julia Mergenthaler

Stv. Stations- und Funktionsleiter(in)